18. Januar 2021
International Congress Berlin
Farm & Food 4.0

Kategorie: Rückblick

11. Februar 2020

Die Sustainable Development Goals zu erreichen, ist eine eine Aufagbe, die wir nur gemeinsam erfüllen können, so Julia Harnal. Die Leiterin der globalen Einheit Nachhaltigkeit und Regierungsbeziehungen der BASF SE ist sicher, dass wir diese Herausforderung bewältigen, wenn Landwirte, Wissenschaft und auch Verbraucher vorhandenes Wissen und neue Technik richtig nutzen.

Zum Artikel

29. Januar 2020

Verschiedenste Anwendungsbeispiele machen deutlich, wie vielfältig die regenerative Landwirtschaft sein kann: Vorreiter aus Deutschland und den USA zeigen, wie sich das System auf den jeweiligen Betrieb anpassen lässt. Moderiert von Benedikt Bösel, Gut & Bösel diskutierten: Georg Goeres, Indigo. Louisa Burwood Taylor, AgFunder News. Claudia Päffken, TIMAC AGRO. Adrian Ferrero, Biome Makers. Michael Reber, Innovative Landwirtschaft Reber.

Zum Artikel

16. April 2019

Die Branche ist gekennzeichnet durch zunehmende Digitalisierung, Automatisierung und Personalisierung. Welche Herausforderungen und Chancen dies mit sich bringt, wurde bei Farm & Food diskutiert. Prof. Dr. Stefanie Bröring hat über disruptive Technologien, neue Geschäftsmodelle und das AgriFood System der Zukunft gesprochen. Letzteres stellt aufgrund globaler Herausforderungen höhere Ansprüche an die Nachhaltigkeit und wird durch neue digitale Technologien immer komplexer. Die Branche ist gekennzeichnet durch zunehmende Digitalisierung, Automatisierung und Personalisierung. Technologien anderer Branchen, zum Beispiel aus dem Gesundheitswesen, aber auch künstliche Intelligenz und Big Data werden immer relevanter für das Foodsystem. Ein Ziel ist zum Beispiel die personalisierte Nahrung, die auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen zugeschnitten ist.

Zum Artikel

21. Januar 2019

„Die Landwirtschaft ist Treiber und Vorreiter der Digitalisierung.“ Das sagte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner in einer Rede beim Kongress Farm & Food 4.0 heute in Berlin. Die Digitalisierung verändere die Welt gerade in einer atemberaubenden Geschwindigkeit, auch in der Landwirtschaft. Insbesondere Städtern sei vielfach überhaupt nicht bewusst, wie innovativ die Landwirtschaft sei und in welchem Maße sie digitale Technik bereits nutze, sagte Klöckner.

Zum Artikel

09. Januar 2019

Maximilian von Löbbecke hat die Konferenz Farm&Food 4.0 2016 ins Leben gerufen und 2017 die inhaltliche Leitung und Gesamtverantwortung an den Deutschen Bauernverlag übergeben. Wie sieht er den aktuellen Stand der Digitalisierung in Agri- und Food-Business? Welche Herausforderungen gibt es auf Produzenten- und Konsumentenseite? Im Interview gab er uns dazu einige Einschätzungen.

Zum Artikel

Unsere Partner 2020

Partner

Premium

Superior

Partner

Medienpartner

Förderer