Farm & Food 4.0
International Congress Berlin
Farm & Food 4.0

Kategorie: Science

08. Januar 2019

Das Leibniz Institute for Agricultural Engineering and Bioeconomy e.V. (ATB) in Potsdam erforscht die Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen in Landwirtschaft und Ernährung. Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien entwickelt als Head of Department Engineering for Crop Production mit ihrem Team neue Techniken und Verfahren für eine nachhaltige, ressourcenschonende Erzeugung pflanzlicher Produkte. Farm & Food 4.0 sprach mit ihr darüber, wie eine nachhaltige Landwirtschaft aussehen kann – und welche Rolle digitale Methoden dabei spielen können.

Zum Artikel

12. Dezember 2018

An der Universität Bonn lehrt Prof. Dr. Stefanie Bröring Agribusiness Management, Technologie- und Innovationsmanagement. In ihrer Keynote auf der Konferenz Farm & Food 4.0 in Berlin (21. Januar 2019) geht sie auf disruptive Technologien, neue Geschäftsmodelle und das AgriFood System der Zukunft ein. Wir sprachen mit ihr im Vorfeld darüber, wie Unternehmen den “Kodak-Moment” vermeiden können.

Zum Artikel

05. Januar 2018

Die Initiative smartFoodTechnologyOWL ist eine Partnerschaft zur Nutzung von Industrie 4.0 in der Lebensmittelindustrie. Das Partnerkonsortium besteht aus der Hochschule Ostwestfalen-Lippe (OWL) und weiteren Forschungseinrichtungen, Partnern aus Industrie, Handwerk und Handel sowie Politik und Gesellschaft, die überwiegend in der Region Ostwestfalen-Lippe angesiedelt sind. smartFoodTechnologyOWL ist einer der Partner der Farm&Food 2018.

Zum Artikel