20. Januar 2020
International Congress Berlin
Farm & Food 4.0
Photo: Sabine Rübensaat

Die neue Welt der Proteine

Eine nachhaltigere Alternative zur konventionellen Produktion? Diskussion und Roundtable. 16.15 – 17.45 Uhr

In der Session soll über die äußerst dynamische Entwicklung in der alternativen Erzeugung von tierischen Proteinen berichtet werden. Dabei wird es sowohl um die Erzeugung von Fleisch-, Ei- und Milchersatzprodukten auf pflanzlicher Basis gehen als auch um die Herstellung von Fleisch aus Zellkulturen. Vertreter von Start-Ups, führenden Unternehmen in der konventionellen und alternativen Erzeugung und Wissenschaftler werden die Situation durch Statements vorstellen und in einer Podiumsdiskussion diskutieren.

Diskussion. 16.15 – 17.45 Uhr, Raum C01

Teilnehmerzahl: unbeschränkt

Prof. Dr. Hans-Wilhelm Windhorst, Moderation. Wissenschaftlicher Leiter des WING, Stiftung Tieräztliche Hochschule Hannover. mehr…
Bernhard Krüsken, Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes.
Brian Spears, CEO und Gründer von New Age Meats, San Francisco, USA. mehr…
Laura Gertenbach, CEO von Innocent Meat. mehr…
Fabio Ziemßen, Vorsitzender BALPro – Verband für alternative Proteine. mehr…
Marcus Keitzer, Vorstand für alternative Proteinquellen bei der PHW-Gruppe (WIESENHOF). mehr…
Hubertus Paetow, Landwirt und Präsident der DLG. mehr…

Roundtable. 12.10 – 12.50 Uhr, Raum B09

Teilnehmerzahl: max. 30

Heinrich Katz. Prokurist Hermetia Baruth GmbH. mehr…

Achtung, dieser Roundtable findet bereits am Vormittag statt!

Weiterführende Artikel

Gibt es einen Putsch gegen das System Viehhaltung?

Verschiedenste Institutionen versuchen sich an Zukunftsprognosen für die Landwirtschaft

Die Landwirtschaft verändert sich rasant. In welche Richtung? Getrieben von welchen Faktoren? Welcher Weg ist der richtige? Antworten auf solche Fragen versuchen Wissenschaftler und ThinkTanks auf unterschiedliche Art und Weise zu geben. Ein Blick auf drei verschiedene Studien. Weiterlesen…

 

Macht neue Technik Tiere überflüssig?

Letzte Hürden im Rennen zwischen Kuh und Mikrobe

Autos ersetzten Pferde, Erdöl ersetzte die Wale, Traktoren ersetzten Ochsen, Telekommunikation ersetzte die Brieftauben, Fermentation ersetzte Kühe und Schweine für die Insulinproduktion. Und trotz seiner vielen Mängel nimmt Kunststoff dem Leder weiterhin Marktanteile weg. Wo immer wir hinschauen, haben die Menschen konsequent Technologien entwickelt, die ihre tierischen Vorgänger übertreffen. Unser Essen könnte als nächstes dran sein. Weiterlesen…

 

Eine Übersicht über das gesamte Programm inklusive Zeiten, Speakern und Themen finden Sie hier:

Programm 2020

Unsere Partner 2020

Partner

Premium

Superior

Partner

Medienpartner

Förderer