Dr. Julia Diekämper

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Museum für Naturkunde
Julia Diekämper ist Kulturwissenschaftlerin. 2011 promovierte sie mit einer Analyse des biopolitischen Reproduktionsdiskurses. Als Lehrbeauftragte war sie bereits an der Universität Bremen, der HafenCity Uni Hamburg, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald und der Universität der Künste zu Berlin tätig. Von 2010 bis 2019 war Julia Diekämper wissenschaftliche Mitarbeiterin der interdisziplinären Arbeitsgruppe "Gentechnologiebericht" an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Zwischen 2016 und 2019 war sie im BMBF geförderten Forschungsverbund GenomELECTION am Museum für Naturkunde beschäftigt. Seit 2019 leitet sie am Museum für Naturkunde das durch die Volkswagenstiftung geförderte Projekt "ZukunftMensch". Julia Diekämper arbeitet als Wissenschaftsjournalistin für Deutschlandradio Kultur.

Agenda

20.01.2020