Skip to main content

Farm & Food 4.0 - Der europaweit führende Kongress zum Thema Digitalisierung im Agrar- und Foodbereich

Farm & Food 4.0 führt seit 2016 einmal im Jahr einflussreiche Interessengruppen, Entscheider und Innovatoren aus dem Bereich der Digitalisierung in der Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie zusammen. Als thematische Klammer gilt das Motto "Vom Acker auf den Teller": Angesichts der rasant fortschreitenden digitalen Entwicklung ist ein ganzheitlicher Fokus nötig. Durch die internationale Ausrichtung bietet der Kongress Orientierung und fördert den Wissenstransfer sowie die Identifizierung gemeinsamer Lösungen.

Damit etabliert Farm & Food 4.0 ein Netzwerk für digitale Transformation in den Bereichen Landwirtschaft und Ernährung im europäischen Raum. Mitglieder können von diesem Netzwerk indes nicht nur einmal jährlich profitieren. Aktuelle Debatten und Entwicklungen zu dokumentieren, Wissen zu vermitteln zwischen den Stakeholdern entlang der Foodchain, Kontakte zu knüpfen zwischen Ideengebern, Investoren und vor allem jenen, die davon profitieren: den Landwirten – das ist Anspruch und Ziel des Farm & Food-Netzwerks.

Was Farm & Food 4.0 bietet

  • Ganztägiges Vortragsprogramm mit Keynotes und Diskussionsformaten
  • Round Tables mit Gründern, Forschern und wegweisenden Ideen
  • Integrierte Ausstellungs- und Networkingbereiche

Unsere Mission bei Farm & Food 4.0

  • Relevante Trends und Technologien aufzeigen und Innovationen entlang der Wertschöpfungskette vom Acker auf den Teller fördern
  • Die Branche als Gesamtheit zusammenbringen, sowohl aus dem Farming- als auch dem Food-Bereich, um gemeinsam Lösungen für unser Ernährungssystem der Zukunft zu entwickeln
  • Inspirationen für eine erfolgreiche Digitale Transformation gegeben

Wen werden Sie treffen?

  • Über 400 Entscheider aus Landwirtschaft, Lebensmittelindustrie, Handel, Politik, Start-ups und Wissenschaft
  • Ein internationales Netzwerk für Food- und Agrarinnovation, das Vordenker und klassische Industrie zusammenbringt

Initiator von Farm & Food 4.0 ist der Deutsche Bauernverlag in Berlin

Dieser ist spezialisiert auf die Publikation von Medien im Bereich Landwirtschaft, Garten und Imkerei. Außerdem bietet der Deutsche Bauernverlag ein breites Spektrum an innovativen Leistungen für das Agribusiness. Hierzu gehören die kundenspezifischen Dienstleistungen der Landakademie im Bereich der beruflichen Qualifizierung genauso wie die erfolgreiche Durchführung von Messen im regionalen und überregionalen Bereich.

Hinter dem Deutschen Bauernverlag stehen die beiden bundesweit führenden Agrarfachverlage, der Deutsche Landwirtschaftsverlag München und der Landwirtschaftsverlag Münster. Ziel der Verlage ist es, mit Farm & Food 4.0 das Wissen und die Netzwerke in diesem zukunftsrelevanten Themengebiet zu bündeln.