Farm & Food 4.0
International Congress Berlin
Farm & Food 4.0

06. Januar 2023

Bioökonomie beginnt auf dem Acker

Erkenntnisse aus dem Praxis-Talk #10 zum Thema Leindotter

In Zeiten von Wassermangel und Trockenheit ist Stillstand im Ackerbau keine Option. ​In vielen Betrieben wird überlegt, neue Kulturen ins Anbauprogramm aufzunehmen. Verpflichtende Fruchtfolge und Resistenzen, Düngeverordnung und Wirkstoffzulassungen, wirtschaftlicher Druck und Liquidität, aber auch Rückgang der Artenvielfalt und gesellschaftliche Ansprüche sind dabei bestimmende Faktoren.​

Doch wie sehen lukrative Anbaualternativen aus? Lässt sich auch mit Insektenschutz verlässlich Geld verdienen? Und wie können Low-Input-Pflanzen gleichzeitig für mehr Biodiversität und für mehr Deckungsbeitrag sorgen? Diese und weitere Fragen diskutierten wir am 10. November 2022 live im Praxis-Talk #10 mit unseren Gästen.

Alle Learnings im informativen Whitepaper

Zum Whitepaper Download

Learning 1: Blühlücken schließen: ​Sorge für Nahrung, wenn sonst nichts blüht.​

Mit dem Anbau als Rein- oder Zwischenfrucht können Trachtlücken geschlossen werden, denn der Leindotter blüht in der Zeit, wo sonst nicht viele Blühfelder in der Agrarlandschaft vorhanden sind. Dies verbessert die Lebensbedingungen für die Bestäuber und fördert den Bestand in Zeiten des weltweiten Insektenrückgangs. Gerade Wildbienen, die einen kurzen Flugradius besitzen, sind darauf angewiesen, möglichst überall vielseitige Nahrung zu finden.​

Die Bestäubung hat einen großen Einfluss auf die Produktion von Rohstoffen in der Landwirtschaft, daher ist es essenziell Ökosysteme aufrecht zu erhalten. Aus der Diversitätsstudie des Leindotterprojekts geht hervor, dass der Anbau ökologisch sinnvoll ist. Die Artenzahlen waren, insbesondere auf den Mischfruchtfeldern, deutlich erhöht und die Nützlinge sind häufiger vorgekommen.​

Leindotter als gelber Kreuzblütler ist per se interessant für Insekten und reich an Pollen. Durch den relativ frühen und späten Anbau kannst Du Blühlücken schließen. Das freut das summende Volk.​

Den vollständigen Text findest Du in unserem Whitepaper.

Alle Learnings im informativen Whitepaper

Zum Whitepaper Download

Praxis-Talk #10 im Videozusammenschnitt

Erlebe die Diskussion unserer Gäste im Zusammenschnitt. Mit dabei sind Martin Schulze (Landwirtschaftsbetrieb und Naturenergie), Hannes Deter-Tornow (Agrargenossenschaft “Ländchen Bellin” eG Lentzke), Dr. Stefanie Göttig (DAW SE), Dr. Katharina Spethmann (Leindotterspezialistin) und Matthias Körber (Worlée-Chemie GmbH).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Partner

Verwandte Artikel