20. Januar 2020
International Congress Berlin
Farm & Food 4.0

Kategorie: AgTech

19. November 2019

Es weht ein Wind aus den vereinigten Staaten zu uns nach Europa. Schon in den 70ern prägte der Landwirt Robert Rodale den Begriff „regenerative organic farming“ um sich von der Idee der rein „nachhaltige Landwirtschaft“ abzugrenzen. Seitdem haben Pioniere wie Gabe Brown, Joel Salatin und Dr. Elaine Ingham die Bewegung maßgeblich geprägt. Dieser Beitrag beleuchtet die Regnerative Landwirtschaft in Deutschland. Zu Wort kommen Benedikt Bösel, Referent der Session zum Thema sowie weitere Landwirte und Experten.

Zum Artikel

05. November 2019

Die Rentenbank ist seit 70 Jahren dabei, den ländlichen Raum zu fördern und voranzubringen. Gerade in letzter Zeit kommen extreme Herausforderungen auf die Agrarbranche zu, so Dr. Christian Bock im Interview mit Farm&Food. Nachhaltige Ziele, Tierhaltung, Klimaschutz: all die Themen, die massiv die Landwirtschaft betreffen und beeinflussen. Aber die Landwirtschaft kann eben auch viele Probleme lösen.

Zum Artikel

25. Oktober 2019

Benedikt Bösel, Mitglied im Farm & Food-Beirat sowie Speaker auf dem kommenden Kongress, traf unseren Mediapartner AgFunderNews zum Gespräch. AFN sprach mit dem Quereinsteiger-Landwirt über Vernetzung in der deutschen Landwirtschaft und das Bestreben, regenerative Landwirtschaft voran zu bringen. Bösel organisiert dazu Workshops mit internationaler Besetzung auf seinem Gut bei Berlin.

Zum Artikel

02. September 2019

Rings um Osnabück ist die Gegend geprägt von kleinen, mittelständischen Höfen, oft Familiengeführt. Der Hof Langsenkamp ist einer von ihnen. Im Gespräch mit Farm & Food berichtet Frederik Langsenkamp über alltägliche wie große Herausforderungen auf dem Betrieb und die Sorge, dass große Betriebe die alteingesessenen kleinen Höfe verdrängen.

Zum Artikel

26. Juni 2019

Deutschland, das 2018 den vierten Platz für Investitionen in die Agrar- und Lebensmitteltechnologie belegte und 109 Millionen Dollar bei 21 Deals einbrachte, ist laut dem jüngsten Bericht von AgFunder und F&A Next besser bekannt für seine Erfolge im Bereich der Lebensmitteltechnologie als im Agtech-Bereich. Aber die Mitte Juni freigegebenen 100 Millionen Dollar für infarm rückten die deutsche Agtech-Industrie in den Fokus.

Zum Artikel

19. Juni 2019

Wie kann Europa von Innovationen im Bereich Agtech profitieren und wie kann die Industrie die Landwirte dabei unterstützen, die richtige Lösung für ihre Felder und Ställe zu finden? Dopatch Lab-Gründer Patrick Walsh ist überzeugt, dass Europa größer denken muss, um weltweit führend zu sein. Die Landwirtschaft und ihre Betriebe sind unterschiedlich, je nachdem, wo man sich auf der Welt befindet. Manche Agtech-Lösungen sind großartig darin, z.B. Probleme auf dem indischen Markt zu lösen, aber dieselbe Lösung wird in Europa oder dem nordamerikanischen Markt einfach nicht funktionieren.

Zum Artikel

Unsere Partner 2020

Partner

Premium

Superior

Partner

Medienpartner

Förderer