Farm & Food 4.0
International Congress Berlin
Farm & Food 4.0

Kategorie: Biotechnologie

12. Juni 2020

Die Mähseparator-Technologie war eine von sieben eingereichten Ideen, die es ins Finale des Ideenwettbewerbs Bodenschmiede schafften. Ziel dieser Weietrentwicklung klassischer Mähdrescher soll es sein, die Strohbewegung so gering wie möglich zu halten und im optimalen Fall bereits vor dem eigentlichen Druschprozess eine Trennung der Haupt- und Nebenernteprodukte zu erzielen. Dadurch wird eine optimale Lösung zur Strohverteilung geschaffen. Während des Live-Pitchs im Juni 2020 hatten Jury und Zuschauer Gelegenheit, den Finalisten Fragen zu stellen. Da längst nicht alle Nachfragen live beantwortet werden konnten, baten wir die Finalisten im Nachgang um weitere Informationen. Im Folgenden lesen Sie die Antworten von Philipp Flierl.

Zum Artikel

28. Dezember 2019

TIMAC AGRO berät Landwirte in der Umsetzung neuer Technologien und in der Ausrichtung ihres Betriebes für die Zukunft. Mit seinen mit innovativen Wirkstoffen angereicherten Produkten für die Pflanzen- und Tierernährung bietet das Unternehmen außerdem das nötige Werkzeug dafür an. Timac Agro berät Landwirte in der Umsetzung neuer Technologien und in der Ausrichtung ihres Betriebes für die Zukunft.

Zum Artikel

05. Dezember 2019

Wie passen Gentechnik und nachhaltige Landwirtschaft zusammen? Prof. Urs Niggli, Direktor des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) in Frick und Lehrbeauftragter an der ETH Zürich glaubt, dass in der Gentechnik große Chancen liegen: Wir als Gesellschaft müssen über die Potenziale der Gentechnik für die Pflanzenzüchtung genauso reden wie über ihre Risiken.

Zum Artikel

09. Oktober 2019

Autos ersetzten Pferde, Erdöl ersetzte die Wale, Traktoren ersetzten Ochsen, Telekommunikation ersetzte die Brieftauben, Fermentation ersetzte Kühe und Schweine für die Insulinproduktion. Und trotz seiner vielen Mängel nimmt Kunststoff dem Leder weiterhin Marktanteile weg. Wo immer wir hinschauen, haben die Menschen konsequent Technologien entwickelt, die ihre tierischen Vorgänger übertreffen. Unser Essen könnte als nächstes dran sein.

Zum Artikel

13. September 2019

Die Begeisterung der Anleger für fleischlose Tierprodukte ist heutzutage kaum noch zu übersehen. Über den epischen Börsengang von Beyond Meat hinaus hören wir weiterhin von Megabewertungen, und es war häufiges Gesprächsthema auf der Good Food Conference des Good Food Institute (GFI) – auf und vor der Bühne.

Zum Artikel

05. Juni 2019

Wir müssen Technologien wie CRISPR sorgfältig einsetzen, sagt Ruud van den Bulk, Universität Wageningen, im Interview mit Farm and Food 4.0. Unternehmen und Institute schauen in diesen Tagen nach Brüssel. Forscher und Entwickler erwarten, dass das nächste Europäische Parlament die Genforschung und die Anwendung ihrer Resultate etwas erleichtert.

Zum Artikel

Unsere Partner 2020

Partner

Premium

Superior

Partner

Medienpartner

Förderer