Farm & Food 4.0
International Congress Berlin
Farm & Food 4.0

Kategorie: Bodenschmiede

20. August 2020

Der internationale Kongress Farm & Food 4.0 am 18. Januar 2021 in Berlin wird nicht stattfinden. Angesichts der weltweiten Ausnahmesituation durch die Coronavirus-Pandemie lässt sich ein inspirierendes Event der Land- und Ernährungswirtschaft für unsere Partner und Gäste nicht in angemessener Form durchführen. Unser Kongress lebt von den persönlichen Begegnungen, dem gemeinsamen Spüren einer möglichen Zukunft, deswegen orientieren wir uns neu.

Zum Artikel

16. Juli 2020

Nachdem der Ideenwettbewerb Bodenschmiede erfolgreich beendet ist, arbeitet Farm & Food weiter daran, ihr Netzwerk auszuweiten: Um den eingereichten Ideen sowie dem eigenen Anspruch gerecht zu werden, einen steten Wissenstransfer zwischen den Stakeholdern der Kette von Farm to Fork zu ermöglichen. Mit dem Campus Soest der FH Südwestfalen arbeitet Farm & Food nun im Rahmen eines Forschungsprojektes zu Start-Ups in der Landwirtschaft zusammen. 

Zum Artikel

17. Juni 2020

Das Start-Up Agvolution.com entwickelt die digitalisierte und prozessbasierte IoT-Plattform Farmalyzer, die Daten von Satellit, Boden und Maschinen in direkt nutzbare Informationen zur Bestimmung der optimalen speziellen Intensität landwirtschaftlicher Produktionseinheiten wandelt, beispielweise für die standortspezifische Ausbringung von Düngemitteln und Bewässerungsmengen. Während des Live-Pitchs im Juni 2020 hatten Jury und Zuschauer Gelegenheit, den Finalisten Fragen zu stellen. Da längst nicht alle Nachfragen live beantwortet werden konnten, baten wir die Finalisten im Nachgang um weitere Informationen. Im Folgenden finden Sie das Live-Pitch-Video sowie die Antworten von Mitgründer und CEO Andreas Heckmann.

Zum Artikel

15. Juni 2020

Das Start-Up Farmisnect bietet mit am Betrieb produziertem Insektenmehl Landwirten eine Lösung, regionale organische Rückstände zur Produktion von Insektenlarven zu verwenden. Diese können anstelle von importiertem Soja- oder Fischmehl als Proteinfuttermittel an die Nutztiere verfüttert werden. Während des Live-Pitchs im Juni 2020 hatten Jury und Zuschauer Gelegenheit, den Finalisten Fragen zu stellen. Da längst nicht alle Nachfragen live beantwortet werden konnten, baten wir die Finalisten im Nachgang um weitere Informationen. Im Folgenden finden Sie das Live Pitch-Video sowie die Antworten von Mitgründer und CEO Thomas Kuehn.

Zum Artikel

Das Warenkonzept der Fieldeye GmbH war eine von sieben eingereichten Ideen, die es ins Finale des Ideenwettbewerbs Bodenschmiede schafften. Das Konzept zur Ertragsbeteiligung integriert die Kosten der landwirtschaftlichen Produktion in die Wertschöpfungskette. Ziel ist, dass der Preis des produzierten Rohstoffes mit dem Preis des Endprodukts in einer vertraglich geregelten Relation steht. Während des Live-Pitchs im Juni 2020 hatten Jury und Zuschauer Gelegenheit, den Finalisten Fragen zu stellen. Da längst nicht alle Nachfragen live beantwortet werden konnten, baten wir die Finalisten im Nachgang um weitere Informationen. Im Folgenden lesen Sie die Antworten von Felix Rudolph.

Zum Artikel

Unsere Partner 2020

Partner

Premium

Superior

Partner

Medienpartner

Förderer