Farm & Food 4.0
International Congress Berlin
Farm & Food 4.0

12. Mai 2021

Klimaschutz durch Humusaufbau

Wissenschaftliche Analyse von Dr. Axel Don (Thünen-Institut)

Um Humusaufbau und CO2-Zertifikate ging es kürzlich beim Farm & Food Praxis-Talk. Vor allem um letztere ist eine regelrechte Goldgräberstimmung ausgebrochen. Aber ist der erhoffte große Beitrag der landwirtschaftlichen CO2-Speicherung zur Lösung der Klimakrise wissenschaftlich haltbar? Wieviel Tonnen CO2 können durch welche Maßnahmen kompensiert werden und trägt das maßgeblich zum Klimaschutz bei? Dr. Axel Don stellte uns die jüngesten Erkenntnisse des Thünen-Instituts vor. Seinen Vortrag siehst du hier im Video.

Whitepaper zum Thema CO2-Zertifikate

PDF Downloaden
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dr. Axel Don: Ich werde euch jetzt mitnehmen auf eine kleine Exkursion zum Thema Klimaschutz durch Humusausbau. Denn das ist etwas, was derzeit stark in der Diskussion ist. Die Möglichkeiten und Grenzen werden wir heute diskutieren.

Es ist eine Goldgräberstimmung ausgebrochen – los ging diese durch die 4-Promille-Initiative, die 2015 bei den Klimaverhandlungen in Paris durch den französischen Landwirtschaftsminister Stéphane Le Foll gestartet wurde. Die 4-Promille-Initiative, der eine oder andere hat’s vielleicht gehört, basiert auf der Erkenntnis, dass unheimlich viel Kohlenstoff im Humus gespeichert ist. Wenn man global diese Humusvorräte nur um 4 Promille, also 0,4 Prozent jedes Jahr steigern würde, könnte man alle Treibhausgasemissionen weltweit kompensieren.

Humus wird von dieser Initiative als Klimaschutzmaßnahme, als Klimaanpassungsmaßnahme und als Maßnahme zur Ernährungssicherung gesehen. Und wenn es um Klimaschutz geht, wird sogar über negative Emissionen gesprochen. Denn wenn wir Humus aufbauen, können wir CO2 aus der Atmosphäre binden und klimaunschädlich machen. Das hört sich erst einmal alles ganz toll an – Deutschland ist auch beigetreten, sowie viele Firmen in der Hoffnung, wirklich etwas bewegen zu können.

Deswegen fragen wir uns jetzt erstmal: Humus und Bodenkohlenstoff, wie hängt das zusammen?…

Der Vortrag von Dr. Axel Don als PDF

PDF Downloaden

Verwandte Artikel