18. Januar 2021
International Congress Berlin
Farm & Food 4.0

Aktuelle Artikel

NeueNetzebrauchtdasLand
EineNachlesederDiskussionaufderFarm&Food2020
GesellschaftLandwirtschaftRückblick

Vom Acker bis zum Teller entstehen neue Netzwerke, die Wege werden kürzer, Lieferketten flexibel und Lebensmittel rückverfolgbar. Der Lebensmittelmarkt der Zukunft ist dezentral und funktioniert als digitales Netzwerk, das Verbraucher und Produzenten wieder näher zusammenbringt, denn der “Point of Production” rückt immer näher an den “Point of Consumption”. Gleichzeitig erlauben neue digitale Instrumente moderne Formen der Kooperation.

Zum Artikel
AlternativeProteine:DieSichtderVerbände
MarcusKeitzer(PHW)undFabioZiemßen(BALPro)
FoodTechLandwirtschaftRückblick

Im Panel zum Thema Alternative Proteine diskutierten u.a. Marcus Keitzer (PHW) und Fabio Ziemßen (BALPro). Das Jahr 2019 war für alle, die im Feld der alternativen Proteine arbeiten, ein sehr aufregendes und spannendes Jahr, konstatiert Marcus Keitzer auf der Farm & Food 2020 in Berlin. Der neugegründete Verband BALPro ist eine Interessensplattform im Markt, auf der sich all die (neuen) Akteure, die im Bereich der alternativen Proteine unterwegs sind, vernetzen und austauschen können über die aktuellen Herausforderungen. Hier finden Sie eine Nachschau der Debatte.

Zum Artikel
Ideenwettbewerb"Bodenschmiede"
fürdieZukunftdesAckerbaus

In Kooperation mit HORSCH Maschinen und der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf suchen wir nach Ideen und Konzepten von Landwirten, Start-Ups und Studenten für neue Anbausysteme, neue Geschäftsmodelle und neue Technologien.

 

Bewerben Sie sich bis zum 30. April 2020 für die Zukunft des Ackerbaus. Die besten Ideen werden im Juni beim Bodenschmiede-Event am HORSCH Standort in Schwandorf gekürt.

Jetzt bewerben
AlternativeProteine:SichtderStart-Ups
VorwelchenHerausforderungenstehenStart-Ups?
FinanceProteineRückblick

Im Panel zum Thema Alternative Proteine diskutierten u.a. Laura Gertenbach (Innocent Meats) und Brian Spears (New Age Meats). Die größte Herausforderung in der "Labor-Produktion" von Fleisch ist laut Spears die Senkung der Produktionskosten. In Deutschland gebe es dagegen eine geringere Risikobereitschaft, in Start-Ups zu investieren, so Gertenbach. Die Finanzierung sei, anders als in den USA, ein schwieriges Thema. Hier können Sie einen Auszug der Debatte nachsehen.

Zum Artikel

FARM & FOOD Kongress

INTERNATIONAL CONGRESS BERLIN
18. JANUAR 2021

Was ist Farm & Food?

Farm & Food ist internationaler Kongress, Netzwerk und Plattform für Innovationen entlang der Wertschöpfungskette vom Acker auf den Teller. Seit 2016 kommen in Berlin jährlich über 400 Entscheider aus Agribusiness, Lebensmittelindustrie, Start-Ups, Wissenschaft und Politik zusammen, um gemeinsam Lösungen für ein zukunftsfähiges AgriFood System zu entwickeln. Gemeinsam identifizieren wir die Innovationendie gesunde und umweltverträgliche Lebensmittel für den Konsumenten von heute und zukünftige Generationen sichern.  

Farm & Food ist ein Projekt des Deutschen Bauernverlages.

Unsere Mission:

Wir identifizieren die Rolle aufkommender Technologien beim Aufbau eines produktiven und nachhaltigen Wertschöpfungsnetzwerks, das gesunde und umweltverträgliche Lebensmittel für den Konsumenten von heute und zukünftige Generationen liefert. Dem Leitbild “Vom Acker auf den Teller“ folgend, widmet sich Farm & Food einer ganzheitlichen Betrachtung der Innovationen, Trends und Entwicklungen in Technologie, Wissenschaft und Sustainability.

Das macht Farm & Food aus:

Netzwerk

Exklusive Meetings, Young Innovators: Farm & Food ist die Plattform für Austausch, Ideenfindung und Matchmaking in AgTech und Lebensmittelproduktion. Wir bringen Landwirte, Industrie, Politik, Start-Ups und Wissenschaft zusammen. 

Beteiligung

Die Konferenz Farm & Food ist Höhepunkt des Jahres. Doch unser Netzwerk steht längst nicht mehr im Hintergrund: Dezentrale Sessions, Workshops und Roundtables machen die Expertise unserer Teilnehmerinnen zur Basis für unser Event.

Wissen

Ob Forschung, fachliche Expertise oder Szenekenner: Farm & Food sammelt, bündelt, bewertet und vermittelt Wissen aus dem großen Feld AgriFood.

Trends

Wer sind die Ideengeber von morgen? Welche App brauchen Landwirte definitiv nicht? Unser Anspruch sind fundierte Information und Evaluation.

Kommunikation

Wertschöpfung dahin zurück holen, von wo sie kommt: Auf den Acker, in den Stall. Dabei sind Innovation und Zukunftstauglichkeit feste Kriterien.

Matching

Welches Start-Up löst welches Problem? Welche Landwirtin hat dieses Problem? Welchen Investor interessiert dieses Problem? Farm & Food hat die Antworten.

Das waren die Themen im Januar 2020

Unsere Partner 2020

Partner

Premium

Superior

Partner

Medienpartner

Förderer